Skip to main content

Unsere Testsieger und Bestseller im E-Zigaretten Test

Alle getesteten E-Zigaretten

Die elektrische Zigarette im Test

Kann eine elektrische Zigarette tatsächlich zum Rauchentzug führen?

Theorie und Lesen helfen  nicht viel, echtes Wissen über E Zigaretten zu erlangen: Man hört zwar sehr viel von E Zigarretten, aber es ist ganz schwierig herauszufinden, was davon Werbung oder einfach Antipropaganda ist.

Mit der Tabakindustrie sind sehr viele Wirschaftsinteressen verbunden. Also, man kann davon ausgehen, dass viel Energie verwednet wird, um diese Industrie aufrecht zu halten. Deshalb ist es selbstverständlich, dass die E Zigaretten viele Feinde haben.

Nun, wo liegt das Interesse der Hersteller von den Elektronischen Zigaretten? Geht es darum, die Gesundheit von vielen Menshen zu retten oder ist dies nur ein weniger schlimmes Übel, der doch keine endgültige Lösung gegen die Abhängigkeit von Tabak darstellt?

Ziel des nachfolgenden Artikels ist es, herauszufinden, welche der Charakteristika sich nach einem praktischen E-Zigaretten Test tatsächlich als vorteilhaft oder negativ erweisen.

Sind die Vorteile so spürbar und ist das „Dampfen“ interessant genug, um auch die psychologische Abhängigkeit zu überwinden? Wie Sie vielleicht merken, geht es beim Zigarrettenrauchen nicht nur darum, dass man vom Nikotin nicht mehr abhängig ist, sondern, dass man auch manchmal sich die Zeit mit den Zigaretten „füllt“ .

Kennen Sie denn die Sticker, die man auf Zigaretten aufkleben kann, um die warnende Botschaften für Krebs zu verdecken, und die positiven Seiten des Rauchens darzustellen?

Mein Lieblingsspruch lautete: „Wer nicht raucht, langweiligt sich auf den Haltestellen“.

Nun lassen Sie uns zusammen durch einen praktischen Elektronische Zigarette Test beobachten, wie diese von den Menschen wahrgenommen wird, die sie wirklich benutzen, und ob sie ein echtes Mittel gegen Abhängigkeit von Zigaretten darstellt.

Wo findet man aber einen guten E Zigarette Test, dem man vertrauen kann? Wie geasgt, dort wo es so starke Wirtschafstinteressen gibt, sind alles Seiten dazu bereit, die Grenzen zu überschreiten und auf unfairer Weise, die für sie wirtschaftlich günstigere Version zu vermitteln.

Es ist überhaupt sehr zweifelhaft, ob es irgendeinen unabhängigen E Zigarette Test geben kann.

Unsere Antwort auf Ihre Befürchtungen: Die akademische Welt bleibt meistens in solchen Fällen unabhängig. Es ist ja eben Ihre Berufung, durch begründete und belegte Argumente, möglichst objektives Wissen zu vermitteln, und zwar unparteiisch.

Ausserdem können Sie auch ganz einfach einmal einen eigenen E Zigarette Test durchführen. Wir nennen im Artikel nur die wichtugsten Punkten, über die meistens diskutiert wird.

Natürlich gibt es niemals eine 100 % Garantie, dass bei einem akademischen  E Zigarette Test keine private Interessen eine Rolle spielen, doch ist die Wahrscheinlichkeit etwas grösser, dass das Interesse und die obejktive Einschätzung des Produktes eine grosse Rolle spielen.

So werde ich hier in Kürze den Verlauf und die Ergebnisse des Elektronsichen Zigarette Testes, oder besser gesagt die offizielle wissenschaftliche Studie der Universität in Genf darstellen.

Zuerst führte dort Jean François Etter eine Umfrage durch, welche die subjektive Wahrhnehmung der Menschen darstellte, die E Zigaretten rauchten. Bezüglich der Auswirkung auf die Gesundheit, gab es eine eindeutig positive Einschätzung. Also dieser praktische E Zigarette Test unter den Studenten zeigte eindeutig, dass die poisitven Folgen für die Gesundheit sehr schnell  und dauerhaft zu spüren sind.

Der zweite Teil dieses akademischen E Zigarette Test war eine Umfrage auf der Internetseite, die speziel für das Projekt geschaffen wurde. Die grösste Zahl von den Besuchern gaben an, dass sie die Zigarette seit drei Monaten nutzten, also bereits seit drei Monaten schafften Sie es, durch die elektornische Zigarette mit dem Rauchen aufzuhören.

Als positive Folgen wurden die Verbesserung des Atmens genannt, und allgemeine Gesundheit und Fittness.

Der prakrische Elektronische Zigarette Test der Umfrageteilnehmer zeigten jedoch auch eine Reihe von negativen Folgen, wie trockener Mund und Kehle, Schwindel, Kopfschmerz oder Übelkeit.

Der Elektronische Zigarette Test hat gezeigt, dass man durch „Extras“ besonders gut Leute für das Produkt gewinnen konnte. Dazu gehören der gute Geschmack und die Geschmacksvielfalt.

Laut des E Zigarette Tests hat man in der persönlichen Kommunikation den Vorteil, dass die unangenehmen Gerüchen und der Mundgeruch vermieden werden. Ausserdem kann man damit auch in die Nichtraucherzone betreten. Laut des gleichen Elektronische  Zigarette Test ist das Rauchen von diesen „Ersatzzigaretten“ durchaus vergleichbar mit den echten Zigaretten.

Doch, wenn das alles so einfach ist, warum hören nicht sofort alle auf, oder zumindest die Mehrzahl zu rauchen und fangen an, nur Elektronische Zigaretten zu benutzen? Um diese Frage zu beantworten, schauen wir uns die negativen Seiten an, die der E Zigarette Test gezeigt hat. Dazu gehören die häufigen Ausfällen der Zigarette. An zweiter Stelle unter den Nachteilen folgt die geringe Akku-Reichweite.

Es sieht so aus, dass der Geschmack, den viele als Vorteil empfinden, doch für andere eine „Geschmackssache“ ist. Ausserdem scheint der Rauch von elektronischen Zigaretten, je nachdem, was man vorher geraucht hat, zu teuer für viele Menschen zu sein.

Viele verhalten sich der Neuerfindung laut dieses E-Zigarettentest ziemlich misstrauisch gegenüber, da es keine überzeugende wissenschaftliche Studien gibt, welche die positiven Ergebnisse vom dem Wechsel von traditionellen zu den E-Zigaretten nachweisen.

Und man wird auch noch von vielen Leuten als „komisch“ wahrgenommen. Der pratkische E Zigarette Test zeigt, dass der „Rauch“ von den E Zigaretten bei weitem immer noch nicht als ganz üblich und normal wahrgenommen wird. Und wie Sie wissen, jeder hat Angst davor, „anders“ zu sein.

Der praktische Elektronische Zigarrette Test zeigt also, dass die E Zigarette immer noch eine Art Exote ist, der sich in unserer Gesellschaft behaupten muss!